Alles neu macht der Mai - ein Maibaum fürs Seniorenheim

Am Donnerstag, den 3. Mai 2018 machten sich die Schüler/innen der Klasse M7 mit ihrem Lehrer Herrn Waldmüller, Sozial-pädagogin Frau Schaknat, Rektorin Elisabeth Plankl und Schulhündin Maggie auf den Weg ins Seniorenheim Dietfurt um dort den Maibaum aufzustellen. Dieser war zuvor von den Kindern frisch gestrichen und mit einem festlichen Kranz geschmückt worden. Die Schüler/innen überbrachten in Gedichtform beste Wünsche und erfreuten alle mit einem Lied. Die Bewohner und das gesamte Personal hießen die Schule herzlich willkommen. Nachdem der Maibaum mit vereinten Kräften aufgestellt war gab es für alle ein leckeres Mittagessen vom Grill und einen süßen Nachtisch, musikalisch begleitet von Karlheinz Bauer. Die Schule bedankt sich sehr herzlich für die Einladung und die Schüler waren sich alle einig: „Es hat uns super gefallen und wir kommen gerne wieder.“                                                                                                                                                                               (Elisabeth Plankl)